Allgemeine Geschäftsbedingungen - BZEN Bikes

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Bedingungen

Willkommen auf der Website von BZEN

BZEN SPRL ist ein belgisches Unternehmen mit Sitz in
Croix Henrard, 22
B-4140 Spimont, Belgien.
Unternehmensnummer 0683 796 748
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer BE06 8379 6748
E-Mail-Adresse: support@bzenbikes.com

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.
Unsere Website verwendet Cookies, Plugins und Hyperlinks.

Wir bei BZEN verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

2. Geistiges Eigentum

  1. Wenn Sie diese Bedingungen einhalten, gewähren wir Ihnen ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, beschränktes und widerrufliches Recht zur Nutzung der Website für nicht-kommerzielle Zwecke, wie in diesem Dokument beschrieben.
  2. Diese Website und alle Inhalte, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, einschließlich Software, Bilder, grafische Elemente, Logos, Dokumente, Texte, Slogans, Benutzerinhalte und andere Informationen („Inhalte“), sowie alle damit verbundenen Rechte an geistigem Eigentum (einschließlich Urheberrechte, Datenbankrechte und Markenrechte) und andere Rechte, sind unser ausschließliches Eigentum oder gehören den jeweiligen Inhabern.
  3. Es ist Ihnen nicht gestattet, Teile der Website oder des Inhalts zu kopieren, anzuzeigen, neu zu veröffentlichen, zu übersetzen, anzubieten, zu übertragen oder in irgendeiner Weise zu vertreiben, es sei denn, dies ist in diesen Bedingungen ausdrücklich erlaubt oder anderweitig ausdrücklich schriftlich von uns und den jeweiligen Inhabern gestattet.

3. Inhalte

  1. BZEN kann zu Informationszwecken über Hyperlinks oder Plugins Links zu Anwendungen/Inhalten/Diensten von Dritten bereitstellen.
  2. BZEN kann es Nutzern auch ermöglichen, Inhalte wie Bilder, Bewertungen, Rezensionen, Kommentare, Fragen und andere Informationen („Nutzerinhalte“) zu veröffentlichen, die Eigentum des betreffenden Nutzers sind.
  3. Sie verpflichten sich, keine Nutzerinhalte zu veröffentlichen, die kommerziellen oder beruflichen Zwecken dienen oder die ungesetzlich, schädlich, beleidigend, verleumderisch, verletzend, belästigend, die Privatsphäre verletzend oder anderweitig unangemessen sind. Wir behalten uns das Recht vor, Benutzerinhalte abzulehnen und/oder zu entfernen, die nach unserem alleinigen Ermessen gegen diese Bedingungen verstoßen.
  4. Durch die Veröffentlichung von Benutzerinhalten auf dieser Website gewähren Sie uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, unbefristete, weltweite und unwiderrufliche Lizenz zur Nutzung, Änderung, Übersetzung, Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung Ihrer Nutzerinhalte in Verbindung mit BZEN und allen anderen unserer Dienste und den Diensten unserer verbundenen Unternehmen; Sie gewähren jedem Nutzer dieser Website eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare und unentgeltliche Lizenz zur Nutzung Ihrer Nutzerinhalte, wie dies durch die Funktionen der Website und in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen gestattet ist. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie alle für den Zweck dieses Abschnitts erforderlichen Rechte besitzen.

4. Haftung

  1. Wir übernehmen weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendeine Verpflichtung in Bezug auf: die Verfügbarkeit der Website an einem bestimmten Ort und zu einem bestimmten Zeitpunkt oder ihre Kompatibilität mit Ihrer Hardware oder die ungestörte Nutzung, die Kontinuität, die Abwesenheit von Viren, Bugs oder anderen Fehlern und etwaigen Abhilfemaßnahmen; den Inhalt der Website, einschließlich der Benutzerinhalte und der Links zu Anwendungen/Inhalten/Diensten Dritter.
  2. Soweit nach geltendem Recht zulässig, haften wir nicht für Schäden, die sich aus der Website und unseren Produkten und Dienstleistungen ergeben, es sei denn, es liegt ein vorsätzlicher Fehler vor.
  3. Unsere Haftung ist in jedem Fall ausgeschlossen für indirekte Schäden wie Einkommensverluste, Produktivitätsverluste und Datenverluste oder für moralische Schäden, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Reputationsschäden.
  4. Die Haftungsbeschränkung in den vorstehenden Abschnitten gilt, soweit dies gesetzlich zulässig ist, unabhängig vom anwendbaren Haftungsregime und auch im Falle eines schweren Verschuldens.

5. Geltendes Recht

  1. Die vorliegenden Bedingungen unterliegen ausschließlich dem belgischen Recht. Für die Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit den vorliegenden Bedingungen sind ausschließlich die Gerichte am Ort unseres Firmensitzes zuständig, unbeschadet des anwendbaren zwingenden Rechts, das die Zuständigkeit der Gerichte an Ihrem Wohnsitz vorsieht.
  2. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, müssen Sie die Nutzung oder den Besuch der Website einstellen und sollten kein BZEN-Fahrrad oder -Zubehör kaufen.
  3. Sprache. Unsere Website wird entweder von uns oder von automatischen Übersetzungsdiensten in mehrere Sprachen übersetzt. Die Referenzsprache im Falle von Streitigkeiten ist Englisch und daher die englische Version unserer Website.

6. Verkaufsbedingungen und Konditionen

  1. Die Verkaufsbedingungen gelten für jedes einzelne Angebot von Produkten und Dienstleistungen von BZEN an einen Kunden.
  2. Um eine Bestellung aufgeben zu können, müssen Sie über 18 Jahre alt und nicht geschäftsunfähig sein und über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen. Sollte BZEN feststellen, dass eine Bestellung von einem Minderjährigen aufgegeben wurde, behält sich BZEN das Recht vor, die Bestellung abzulehnen.
  3. Sie tragen die alleinige und ausschließliche Verantwortung für alle Aspekte Ihrer Fahrten, einschließlich der Einhaltung aller Straßen-, Verkehrs- und Versicherungsvorschriften, die für Sie gelten können. Diese Vorschriften können von Land zu Land unterschiedlich sein. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Einhaltung dieser Vorschriften zu überprüfen und, falls in Ihrem Land vorgeschrieben, eine Klingel oder spezielle Reflektoren usw. anzubringen.
  4. Sie tragen Ihre eigenen Kosten im Zusammenhang mit der Nutzung Ihres BZEN-Fahrrads und des Zubehörs, einschließlich etwaiger Kosten für das Aufladen der Batterie usw.
  5. Mit der Durchführung einer Online-Bestellung auf der Website akzeptieren Sie formell die BZEN-Verkaufsbedingungen und die Datenschutzpolitik von BZEN, die auf unserer Website verfügbar sind.
  6. BZEN beschreibt klar, vollständig und genau die Produkte, die sie Ihnen verkauft, sowie die Schritte des Lieferprozesses.
  7. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn BZEN Ihre Bestellung schriftlich bestätigt. Die Bestätigung wird ausgestellt, sobald BZEN die Bestätigung Ihrer Zahlung vorliegt. Wenn Sie ein Fahrrad mit zusätzlichem Zubehör bestellen, wird die gesamte Bestellung auf einmal geliefert. Sollten ein oder mehrere Zubehörteile fehlen, wird sich unser Team mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die Möglichkeit anbieten, das Fahrrad direkt zu versenden und eine kostenlose Nachlieferung mit den fehlenden Artikeln zu organisieren.
  8. BZEN wird die Ware innerhalb von 30 Tagen nach der schriftlichen Auftragsbestätigung von BZEN liefern.
  9. Preise: Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags in Kraft sind. Während des im Angebot von BZEN genannten Zeitraums ändern sich die Preise nicht, mit Ausnahme von Änderungen, die sich aus unterschiedlichen anwendbaren Steuersätzen ergeben können.

7. Lieferung und Ausführung

  1. Alle Produkte werden an die Adresse geliefert, die Sie auf der BZEN-Website angegeben haben.
  2. Die von BZEN angegebene Lieferfrist basiert auf den Umständen, die für BZEN zum Zeitpunkt des Zustandekommens des Vertrags gelten.
  3. Sofern die Parteien nichts anderes vereinbart haben, liefert BZEN die Waren, indem sie den physischen Besitz oder die Kontrolle über die Waren unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss, an den Verbraucher überträgt.
  4. Kommen wir unserer Verpflichtung zur Lieferung der Ware nicht zu dem mit Ihnen vereinbarten Zeitpunkt oder innerhalb der vereinbarten Frist nach, so können Sie BZEN auffordern, die Lieferung innerhalb einer den Umständen angemessenen Nachfrist vorzunehmen. Liefert BZEN die Ware nicht innerhalb dieser Nachfrist, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
  5. Die Lieferung erfolgt durch den von BZEN ausgewählten Kurierdienst. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung mit dem Namen des Unternehmens, und Sie können Ihre Lieferung verfolgen.
  6. Wenn BZEN die Ware an Sie versendet, geht das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Ware in dem Moment auf Sie über, in dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter das Lieferdokument für den Empfang der Ware unterzeichnen.

8.  Kostenlose Lieferung

  1. BZEN-Fahrräder sind handgefertigte Fahrräder, die in Polen entworfen, entwickelt und montiert werden.
  2. Wir liefern innerhalb der EU, Norwegen und der Schweiz versandkostenfrei. (Siehe detaillierte Liste der Länder an der Kasse bei der Registrierung Ihrer Liefer – und Rechnungsadresse).
  3. Eventuelle zusätzliche Zölle und ähnliche öffentliche Abgaben müssen jedoch vom Kunden getragen werden.
  4. Wenn Sie eine Lieferadresse außerhalb dieser Länder angeben, behält sich BZEN das Recht vor, die Bestellung abzulehnen. Für weitere Informationen schreiben Sie bitte an support@bzenbike.com.

9. Mehrwertsteuer

  1. Die Preise auf unserer Website sind inklusive Mehrwertsteuer.
  2. Unternehmen innerhalb der EU, Norwegens und der Schweiz, die über eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügen, können eine Bestellung ohne Mehrwertsteuer aufgeben. Die entsprechenden Anweisungen finden Sie auf der Seite „Kasse“. Ausnahme für Polen: Da BZEN-Fahrräder in Polen hergestellt werden, müssen wir die polnische Mehrwertsteuer auf alle Lieferungen in Polen anwenden.

10. Rechnung

  1. Die Rechnung wird bearbeitet und am Tag des Fahrradversands per E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.
  2. Auf der Rechnung finden Sie die Fahrrad-Identifikationsnummer (BIN). Jedes Fahrrad hat eine spezifische BIN, die mit einer CNC-Maschine in das Aluminium an der Unterseite des Rahmens eingraviert ist. Diese Nummer ist wichtig und muss bei jeder Korrespondenz mit BZEN angegeben werden. Sie wird auch von Ihrer Versicherungsgesellschaft benötigt, falls Sie Ihr Fahrrad versichern möchten.

11. Gutschein – Coupon

  1. Während einer Marketing-Veranstaltung, einer Fahrradmesse oder aus einem bestimmten Grund können Sie einen Coupon oder einen Gutschein erhalten, der für Ihren zukünftigen Kauf eines BZEN-Fahrrads auf WWW.BZENBIKES.COM gilt.
  2. Gutscheine können nicht kumuliert werden. Sie können nur einen Gutschein für einen Fahrradkauf verwenden.
  3. Die Gutscheine sind beim Kauf eines neuen BZEN-Fahrrads gültig. Sie sind nicht auf Rückgabe- und Umtauschfahrräder anwendbar.
  4. BZEN-Gutscheine sind nur für BZEN-Räder gültig, die über den BZEN-E-Shop bestellt und bezahlt wurden.

12. Höhere Gewalt

  1. Wenn das BZEN aufgrund höherer Gewalt nicht in der Lage ist, eine seiner Verpflichtungen gegenüber dem Kunden zu erfüllen, werden diese Verpflichtungen während der Situation höherer Gewalt ausgesetzt.
  2. Als Ereignisse höherer Gewalt gelten alle Umstände, die außerhalb des Willens und der Kontrolle von BZEN liegen und die die Einhaltung unserer Verpflichtungen ganz oder teilweise unmöglich machen. Zu diesen Ereignissen gehören unter anderem Streiks, Feuer, Störungen der Energieversorgung oder der Telekommunikationsnetze oder -systeme und/oder der vorübergehende Ausfall des E-Shops, verspätete oder ausbleibende Lieferungen durch Lieferanten oder andere Dritte.

13. Beschwerden

  1. Wenn Sie Beschwerden über unsere Produkte haben, zögern Sie bitte nicht, uns wie in den Garantiebedingungen angegeben zu kontaktieren.
  2. Die vorliegenden Bedingungen unterliegen ausschließlich dem belgischen Recht, ungeachtet Ihres Wohnsitzes. Für die Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Bedingungen sind ausschließlich die Gerichte des Ortes unseres Firmensitzes zuständig, unbeschadet des geltenden zwingenden Rechts, das vorsieht, dass die Gerichte Ihres Wohnsitzes zuständig sind.
  3. Wenn Sie ein Verbraucher sind, können Sie sich für eine außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten an die Föderale Verbraucherschlichtungsstelle wenden.
  4. Im Falle einer grenzüberschreitenden Streitigkeit können Sie sich an die Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Union wenden.

14. Ambassador-Programm

  1. Buchung einer Testfahrt mit BZEN
    1. BZEN baut ein Netzwerk von „Botschaftern/Ambassadeuren“ auf, um Probefahrten in den meisten europäischen Großstädten zu ermöglichen.
    2. Ambassadeure sind in der Regel BZEN-Fahrer, die bereit sind, ihre Erfahrungen mit potenziellen neuen BZEN-Kunden zu teilen. Ambassadeure können auch Mitarbeiter eines Fahrradladens oder einer Fahrradvermietungsplattform oder im Einzelfall die Rechtsvertretung sein, die von BZEN für die Organisation von Probefahrten akkreditiert worden sind.
    3. In Europa hat BZEN eine Partnerschaftsvereinbarung mit bestimmten Plattformen, B2B-Unternehmen oder Fahrradgeschäften unterzeichnet. Bei der Teilnahme an einer Testfahrt mit einem dieser akkreditierten BZEN-Partner muss der Testfahrer zusätzlich zu den BZEN-Testfahrten-Bedingungen den spezifischen Bedingungen des Partners zustimmen.
  2. BZEN Ambassadeur
    1. Die Rolle des BZEN-Ambassadeurs besteht darin, die Testfahrt zu erleichtern.
    2. Der BZEN-Ambassadeur erklärt dem Testfahrer, wie man ein BZEN-Fahrrad fährt, wie man es auflädt, wie man die notwendigen Einstellungen vornimmt, z.B. den Sattel, und wie man ein Rad oder einen Reifen wechselt.
    3. Falls zusätzliche Informationen benötigt werden, wird der Testfahrer auf die Website BZENBIKES.COM verwiesen.
    4. Der BZEN-Ambassadeur stellt sicher, dass das Fahrrad in einem ordnungsgemäßen Zustand ist, um eine sichere Fahrt zu ermöglichen.
  3. Testfahrer
    1. Der Testfahrer ist bereit, das Fahrrad und seine Fahreigenschaften zu testen. Dazu verpflichtet er sich, das Fahrrad seinem Zweck entsprechend zu fahren, also auf der Straße und in der Stadt. BZEN-Räder sind intelligente elektrische Stadträder, die speziell für den Stadtverkehr entwickelt wurden.
    2. Vor der Fahrt muss der Testfahrer dem BZEN-Ambassadeur seinen Reisepass oder Personalausweis aushändigen, damit die erforderlichen Daten, d.h. Vor- und Nachname, Reisepass- oder Personalausweisnummer, erfasst werden können. Die Daten werden nach Rückgabe des Fahrrads in gutem Zustand an den Ambassadeur gelöscht.
    3. Der Ambassadeur ist verpflichtet, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die von ihm gesammelten personenbezogenen Daten ordnungsgemäß zu sichern.
    4. Der Testfahrer erklärt, dass er sich in einem guten Gesundheitszustand befindet und nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen steht. Er bestätigt, dass er mindestens 18 Jahre alt ist.
    5. Der Testfahrer übernimmt die volle Verantwortung für sich selbst und für das Fahrrad. Er verpflichtet sich, die auf den Straßen und in der Region, in der er fahren wird, geltenden Vorschriften einzuhalten. Im Falle eines Unfalls oder Diebstahls gibt er eine Erklärung bei der Polizei ab und informiert den BZEN-Ambassadeur so schnell wie möglich. 
    6. Der Testfahrer ist für das BZEN-Fahrrad, das er testet, verantwortlich und ergreift alle notwendigen Maßnahmen, um Diebstahl zu vermeiden, einschließlich der Verwendung eines Fahrradschlosses.
  4. Haftung des Testfahrers, von BZEN Ambassadeur und BZEN SPRL
    1. BZEN Ambassadeur und BZEN SPRL haften nicht für Unfälle jeglicher Art, die sich während der Testfahrt ereignen könnten, unabhängig von der Ursache des Unfalls.
    2. Im Falle eines Diebstahls, der mit einer entsprechenden polizeilichen Erklärung dokumentiert wird, muss der Testfahrer BZEN SPRL eine Entschädigung in Höhe von 25 % eines neuen BZEN-ähnlichen Fahrrads zahlen.
    3. Der Testfahrer haftet gegenüber dem BZEN-Ambassadeur und der BZEN SPRL für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch des Fahrrads entstehen. Dagegen haftet der Testfahrer nicht für Schäden, die durch leichte Fahrlässigkeit entstanden sind und zu einer gewöhnlichen Abnutzung des Fahrrads geführt haben.
    4. Der Testfahrer haftet allein gegenüber der Polizei oder der Justiz im Falle von Verstößen gegen Gesetze, Vorschriften oder andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit der BZEN-Testfahrt.
  5. Datenschutz
    1. BZEN darf die vom Testfahrer angegebenen personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Handynummer und/oder E-Mail-Adresse) speichern und zum Zwecke der Abwicklung eines etwaigen Kaufs durch den Testfahrer nutzen und ihn telefonisch oder per E-Mail für Produktinformationen kontaktieren, sofern er dem nicht widersprochen hat. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
    2. Für den Fall, dass Fotos der Testfahrt vom Testfahrer in sozialen Medien geteilt werden (z.B. Fotos des getesteten Fahrrads oder Fotos des Testfahrers selbst), erklärt sich der Testfahrer damit einverstanden, dass diese Fotos in den sozialen Medien von BZEN oder auf der BZEN-Website geteilt werden dürfen.

15. Datenschutzrichtlinie

  1. Der Verwalter der von den Testfahrern erhobenen personenbezogenen Daten ist die BZEN SPRL mit Sitz in Sprimont, Belgien. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung).
  2. Die von den Testfahrern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um den Kauf von BZEN-Fahrrädern zu organisieren und durchzuführen sowie um Informationen über die Erfahrungen der Testfahrer mit BZEN-Fahrrädern zu erhalten.
  3. Die Angabe der persönlichen Daten ist freiwillig, aber für die Durchführung des Kaufs notwendig.
  4. Die Testfahrer, die personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, haben das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf: a) Berichtigung der Daten, b) Löschung der Daten, c) Einschränkung der Datenverarbeitung, d) Datenübertragung, e) Erhebung von Einwänden, f) jederzeitigen Widerruf der Einwilligung.
  5. BZEN erhebt von den teilnehmenden Testfahrern folgende Daten: a) Vor- und Nachname, b) E-Mail-Adresse, c) Telefonnummer.
  6. BZEN erhebt vom Kunden außerdem folgende Daten: a) Lieferadresse.
  7. Testfahrer und Kunden haben das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.
  8. BZEN erklärt, dass die Daten von Testfahrern und Kunden nicht automatisiert verarbeitet werden und kein Profiling stattfindet.
  9. Die Daten von Testfahrern und Kunden werden nicht an externe Stellen weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.
  10. Die Daten der Testfahrer und Kunden werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erreichung der oben genannten Ziele erforderlich ist.
  11. BZEN wendet technische und organisatorische Maßnahmen an, die darauf abzielen, den Bedrohungen und den Kategorien von Daten, die unter den Schutz der anvertrauten personenbezogenen Daten fallen, angemessen Rechnung zu tragen. BZEN hat geeignete Maßnahmen ergriffen, um den Grad der Sicherheit zu gewährleisten, der dem Risiko entspricht, wobei der Stand der technischen Kenntnisse, die Implementierungskosten und die Art, der Umfang, der Zweck und der Kontext der Verarbeitung sowie das Risiko der Verletzung der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen bei unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit und Schwere der Bedrohung berücksichtigt werden. Insbesondere berücksichtigt der Betreiber die Risiken im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten aus: 1) zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, 2) Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung von Daten, 3) unbefugtem Zugriff auf personenbezogenen Daten gesendet, gespeichert oder anderweitig verarbeitet.
  12. BZEN übernimmt keine Verantwortung für die vom Ambassadeur oder dem akkreditierten Partner erhobenen Daten.

16. Teilnichtigkeit

Sollte sich eine Bestimmung dieser Bedingungen nach geltendem Recht als ungültig erweisen, so wird diese Bestimmung gestrichen, ohne dass die übrigen Bestimmungen hiervon beeinträchtigt werden.

17. Änderung der Bedingungen

BZEN ist berechtigt, diese Bedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern, und es wird von Ihnen erwartet, dass Sie durch die Nutzung dieser Website diese Bedingungen regelmäßig überprüfen.

Scroll to Top